Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Unbeachtet und unnötig

Was kann doch in letzter Zeit viel Unnötiges beobachtet werden in unserer schönen Gemeinde. Angefangen bei der bereits wieder in üppiger Aufmachung ausgestellten Weihnachtsdekorationen. Gut, man kann einwenden, dass ja bereits in zwei Monaten Weihnachten schon wieder vorbei ist.
D'wüelmuus

Was kann doch in letzter Zeit viel Unnötiges beobachtet werden in unserer schönen Gemeinde. Angefangen bei der bereits wieder in üppiger Aufmachung ausgestellten Weihnachtsdekorationen. Gut, man kann einwenden, dass ja bereits in zwei Monaten Weihnachten schon wieder vorbei ist. Aber trotzdem, bei Temperaturen, welche weit vom Winter entfernt sind, den Augen diesen Glitzer zuzumuten, hat schon etwas an sich.

Unnötig erscheint mir manchmal all die Farbe, welche verwendet wird, Parkflächen einzuzeichnen. Wenn es gewissen Leuten beliebt, stellen sie ihr Auto gerade dort ab, wo es sie gelüstet. Wozu also all diese Farbe auf Strassen und Plätzen?

Und da kommen wir auch schon beim Unbeachteten an. Tafeln wie zum Beispiel das «Parkierverbot» an der Thomas-Bornhauser-Strasse im Zentrum werden elegant mit Nichtbeachtung belegt, und manchmal dünkt es einen, es stünden mehr Autos dort, als in der Tiefgarage Platz hätten.

Zu konsequentem Nichtbeachten führte auch ein Lausbubenstreich. Nach der Wega fragte sich mancher, ob er nun nicht mehr von der Amriswilerstrasse in die Kirchgasse abbiegen darf, zeigte doch eine entsprechende Tafel genau dies an. Es zeigte sich aber, dass einfach die Tafel etwas gedreht wurde.

Und unnötig dünkt mich auch die Montage des Speedy an der unteren Rathausstrasse. Wer ist dort schon mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs? Vermutlich nur Urs Koller, wenn es wieder einmal darum geht, etwas dem Abbruch Geweihtes zu retten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.