Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Übergangslösung für die Psychiatrische Klinik

Die Spital Thurgau AG möchte das Blindenzentrum als Übergangslösung für ein paar Jahre mieten, wie CEO Marc Kohler sagt. «In der Psychiatrischen Klinik in Münsterlingen sanieren wir laufend unsere Häuser, die in die Jahre gekommen sind. Im Blindenzentrum können wir als Zwischenlösung ganze Stationen unterbringen.» Das sei für sie eine gute Lösung. Von der beschlossenen Schliessung habe er aus der Thurgauer Zeitung erfahren, sagt Kohler. Die Spital Thurgau AG sei dann auf den Stiftungsrat des IBZ zugegangen. Ein Mietvertrag sei noch nicht unterschrieben, es gebe aber eine mündliche und per E-Mail bestätige Zusage. (ndo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.