Turner reisten nach Hagnau

Eine muntere Schar von Turnerveteranen mit Anhang konnte Reiseleiter Hanspeter Jucker kürzlich um 9.15 Uhr am Steg 3 in Konstanz begrüssen. Mit dem Schiff fuhren die Kreuzlinger über Meersburg nach Hagnau, begleitet von Sonne und Wolken.

Drucken
Teilen

Eine muntere Schar von Turnerveteranen mit Anhang konnte Reiseleiter Hanspeter Jucker kürzlich um 9.15 Uhr am Steg 3 in Konstanz begrüssen. Mit dem Schiff fuhren die Kreuzlinger über Meersburg nach Hagnau, begleitet von Sonne und Wolken. Ziel war das Hagnauer Museum mit seiner Sonderausstellung zur Seegfrörni. Die meisten der Veteranen haben dieses Ereignis vor 50 Jahren miterlebt. Anschliessend ging es ins Restaurant Steghaus zum Mittagessen. Die Turner wurden mit einem ausgezeichneten Essen verwöhnt. Mit dem Schiff ging es dann weiter nach Überlingen und wieder zurück über die Mainau und Meersburg nach Konstanz. Es war ein toller Tag mit guter Kameradschaft. (red.)