Trotz Hitze aufs Hörnli

Bei schönstem Wetter trafen sich die Naturfreunde Kreuzlingen Mitte Juli, um gemeinsam zur Hulftegg zu fahren und das Hörnli zu erklimmen. Wegen der Wärme wurde die kürzere Wegstrecke gewählt. Am Regelsberg vorbei ging es nach Ergenten.

Drucken
Teilen

Bei schönstem Wetter trafen sich die Naturfreunde Kreuzlingen Mitte Juli, um gemeinsam zur Hulftegg zu fahren und das Hörnli zu erklimmen. Wegen der Wärme wurde die kürzere Wegstrecke gewählt. Am Regelsberg vorbei ging es nach Ergenten. Hier zeigt Pro Natura eine Ausstellung über das von ihr erstellte Schutzgebiet. Alle Teilnehmer waren froh , als sie das Restaurant erreichten. Leider war die Fernsicht durch den Dunst begrenzt. Beim Abstieg freute sich der Käseverkäufer am Grenzpunkt Thurgau-St. Gallen-Zürich über die Kundschaft. Auf dem Rückweg stand noch der Besuch der Idaburg an. Die nächste Wanderung findet am 16. August statt. (red.)