Treffsicherer Pistolenclub Bischofszell

Anfang Juli reisten sieben

Merken
Drucken
Teilen

Anfang Juli reisten sieben

Mitglieder des Pistolenclubs Bischofszell zum Tessiner Kantonalschützenfest in Mendrisio. Nach langer Zugfahrt am Anreisetag standen die Schützen am Nachmittag im Schiessstand und schossen den Sektionswettkampf auf 50 und 25 Meter. Dank guter Treffsicherheit erreichte der Pistolenclub Bischofszell im Sektionswettkampf 50 Meter, 2. Kategorie, den 14. Rang. Im 25-Meter-Wettkampf reichte es in der

1. Kategorie zum 13. Rang.

Auch in den persönlich gelösten Stichen gab es ansprechende Resultate, so dass am Abend Paul Etter, Roman Fraefel und Andreas Zumsteg mit dem

fünffachen Kranzabzeichen

ausgezeichnet wurden. Der

zweite Reisetag galt einer Schifffahrt auf dem Luganersee

und der Heimreise. (red.)