Traditionsreiches Turnier für Faust- und Volleyballer

Drucken
Teilen

SulgenAuf dem Sportplatz Auholz findet am Samstag, 12. August, zum 71. Mal das Faust- und Volleyballturnier der Männerriege Sulgen statt. Beim Faustball werden 31 Mannschaften aus den Kantonen Thurgau, St. Gallen, Zürich und Glarus erwartet. Sie messen sich auf fünf Rasen­plätzen in vier Stärkeklassen. Der Modus – es wird über zwei Gewinnsätze gespielt – verspricht spannende Begegnungen. Für ­jeden gewonnenen Satz wird dem siegreichen Team ein Punkt ­gutgeschrieben. So lässt sich das Blatt auch nach einem verlorenen Satz noch wenden.

Das Teilnehmerfeld der Volleyballer fällt heuer etwas bescheidener aus. Gespielt wird in den Kategorien Mixed, Plausch und Männer. Die Dorf-Mannschaften tragen den Sulger Cup aus. Die Spiele beginnen um 9.30 Uhr und dauern bis 16.30 Uhr. Die Rangverkündigung ist um 17.30 Uhr vorgesehen. Alle Teams erhalten einen Naturalpreis. Zudem führt die Männerriege Sulgen eine Ballverlosung durch.

Sportbegeisterte Personen sind herzlich eingeladen, den Spielen auf dem Sportplatz Auholz beizuwohnen und die Mannschaften zu unterstützen. In der gedeckten Festwirtschaft wird ab 8.30 Uhr für das leibliche Wohl gesorgt. Neben Kaffee und kühlen Getränken werden Steaks, Würste, Hamburger und Pommes frites sowie Kuchen und Bauernhof­glace angeboten. Auskunft über die Durchführung bei unsicherer Wetterlage geben ab 6 Uhr Telefon (071) 1600, Sport 2, und das Internet unter der Adresse www.faustballturnier.ch . (red)