Tod eines Baumfällers, Quaianlagen & ein Tenor

ERMATINGEN. Ein schweres Unglück hat sich vorgestern im hiesigen Walde ereignet. Beim Fällen einer Tanne blieb diese an einem andern Baume hoch hängen.

Drucken
Teilen

ERMATINGEN. Ein schweres Unglück hat sich vorgestern im hiesigen Walde ereignet. Beim Fällen einer Tanne blieb diese an einem andern Baume hoch hängen.

Die Holzhauer hieben nun einen andern Baum um, damit dieser die hängen gebliebene Tanne herabdrücken sollte. Unglücklicherweise aber schnellte der Hinterteil der letzteren hoch und traf den Arbeiter Josef Staub so unglücklich in das Genick und an seinen Kopf, dass er noch in der folgenden Nacht seinen schweren Verletzungen erlag.

*

ARBON. (Einges.) Der Architekt J. Kellenberg hat zuhanden der Ortsverwaltung ein Projekt ausgearbeitet für eine Hafenstrasse, verbunden mit einer von den Arbonern schon längst geträumten Quaianlage am Bodensee vom Hafendamm bis zur Aach. Unsere Gemeindebehörde zeigt für diese neue – und etwas grosszügige Lösung – reges Interesse.

In Basel ist im Alter von 69 Jahren Kaufmann Hans Wäffler-Sevin gestorben. Man hat ihn als trefflichen Tenorsänger auch in Frauenfeld gekannt, wo er oft in Konzerten als Solist mitwirkte.

Aktuelle Nachrichten