Titelkämpfe im Rollstuhl

Arbon. Am Wochenende vom 26./27. Juni organisiert der STV Arbon nach 2005 und 2006 zum dritten Mal die Schweizer Meisterschaften im Rollstuhlsport. Am Donnerstag, 24. Juni, findet zusätzlich ein Abendmeeting statt.

Drucken
Teilen

Arbon. Am Wochenende vom 26./27. Juni organisiert der STV Arbon nach 2005 und 2006 zum dritten Mal die Schweizer Meisterschaften im Rollstuhlsport. Am Donnerstag, 24. Juni, findet zusätzlich ein Abendmeeting statt. An diesem Abend werden auch die Topathleten aus der näheren Region – Sandra Graf und Marcel Hug – mit dabei sein.

Damit auch internationale Spitzenathleten starten können, wurde die Meisterschaft international ausgeschrieben. So haben die Verbände von Kanada und Grossbritannien ihre Teilnahme angekündigt.

Rund 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich insgesamt angemeldet.

Mit zwei respektive acht Weltrekorden sind die letzten beiden Austragungen noch in bester Erinnerung. Die Rundbahn im Arboner Stacherholz mit ihrem Mondo-Belag bietet ideale Voraussetzungen für die Rollstuhlrennen, so dass auch dieses Jahr mit schnellen Zeiten oder sogar mit Rekorden gerechnet werden kann. (pd)

Aktuelle Nachrichten