Tiefbauamt richtet spezielle Passagen ein

Unmittelbar nach der Sperrung der entsprechenden Fahrbahnbereiche ist die Zu- und Wegfahrt zu den betroffenen Liegenschaften nicht mehr möglich, teilt das kantonale Tiefbauamt mit. Der Grund: Auf der Fahrbahnoberfläche muss ein Haftkleber aufgebracht werden. Diese Oberfläche darf

Drucken
Teilen

Unmittelbar nach der Sperrung der entsprechenden Fahrbahnbereiche ist die Zu- und

Wegfahrt zu den betroffenen Liegenschaften nicht mehr möglich, teilt das kantonale Tiefbauamt mit. Der Grund: Auf der Fahrbahnoberfläche muss ein Haftkleber aufgebracht werden. Diese Oberfläche darf

weder betreten noch befahren werden. Um Verschmutzungen auf Nebenflächen wie Gehwegen, in Geschäften oder in Wohnungen zu vermeiden, darf die Strasse nur im Bereich der

Fussgängerübergänge oder bei speziell vom kantonalen Tiefbauamt gekennzeichneten Passagen überquert werden. Fahrzeuge müssen frühzeitig vor der Sperrung ausserhalb der betroffenen Baubereiche abgestellt werden. (red.)

Aktuelle Nachrichten