Thomas Schibli ist Aachtalkönig

ERLEN. 18 Männer sind zum Wettkampf um den Titel des Aachtalkönigs angetreten. Beim Dartspiel, Hufeisenwerfen und Unihockey-Slalom stellten sie ihre Treffsicherheit unter Beweis. Ein gutes Vorstellungsvermögen war bei der Schätzfrage und beim Zusammensetzen eines Puzzles von Vorteil.

Drucken
Thomas Schibli Aachtalkönig (Bild: Hannelore Bruderer)

Thomas Schibli Aachtalkönig (Bild: Hannelore Bruderer)

ERLEN. 18 Männer sind zum Wettkampf um den Titel des Aachtalkönigs angetreten. Beim Dartspiel, Hufeisenwerfen und Unihockey-Slalom stellten sie ihre Treffsicherheit unter Beweis. Ein gutes Vorstellungsvermögen war bei der Schätzfrage und beim Zusammensetzen eines Puzzles von Vorteil. Diese Disziplinen meisterte Thomas Schibli aus Erlen am besten. Für ein Jahr herrscht er im Aachtal. Gewinner gab es auch beim Malwettbewerb und beim Familienfünfkampf. (hab)

Aktuelle Nachrichten