Thomas Lötscher in Kreuzlingen

KREUZLINGEN. Am kommenden Donnerstag tritt um 20 Uhr Thomas Lötscher mit seinem Programm «Ab- und Zufälle» im Theater an der Grenze auf. Es ist ein kabarettistischer Leergang für artgerechte Entsorgung.

Merken
Drucken
Teilen

KREUZLINGEN. Am kommenden Donnerstag tritt um 20 Uhr Thomas Lötscher mit seinem Programm «Ab- und Zufälle» im Theater an der Grenze auf. Es ist ein kabarettistischer Leergang für artgerechte Entsorgung. In seinem ersten Programm verkörpert der Innerschweizer Kabarettist Thomas Lötscher den etwas linkischen, aber liebenswerten Veri, der weiss, wie man sich unliebsamer Dinge mehr oder weniger legal entledigt. Seine Geschichten beginnen harmlos, führen jedoch oft auf abstruse Art in unerkannte Tief- oder Abgründe. Zwar nicht immer politisch korrekt, aber auf sehr vergnügliche Art, wird alles kabarettistisch kleingehackt.

Reguläre Tickets kosten 30 Franken. Für Mitglieder beträgt der Eintritt 20 Franken und ermässigt noch 15 Franken. (red.)