Theater der Kolpingfamilie

WEINFELDEN. Am Samstag, 15. November, erleben die Zuschauer im Pfarreizentrum in Weinfelden, wie das Architekturbüro von Fritz Schwarz nach einigen Turbulenzen wieder aus der Krise findet. Die Theatergruppe der Kolpingfamilie Amriswil hat unter der Regie von Pius Jäckle diese Komödie einstudiert.

Drucken

WEINFELDEN. Am Samstag, 15. November, erleben die Zuschauer im Pfarreizentrum in Weinfelden, wie das Architekturbüro von Fritz Schwarz nach einigen Turbulenzen wieder aus der Krise findet. Die Theatergruppe der Kolpingfamilie Amriswil hat unter der Regie von Pius Jäckle diese Komödie einstudiert. Würste, Kuchen und Getränke stehen für die Besucher ab 18.15 Uhr bereit. Die Aufführung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene kostet zehn Franken, für Schüler fünf Franken. Billette gibt es an der Abendkasse. (red.)

Aktuelle Nachrichten