Teacher Band zeigt, wie's geht

KREUZLINGEN. Die neue Teacher Band der Musikschule Kreuzlingen hat bei ihrem Konzert am Samstag überzeugt.

Drucken

KREUZLINGEN. Die neue Teacher Band der Musikschule Kreuzlingen hat bei ihrem Konzert am Samstag überzeugt. Musikschulleiter Stefan Frommer (Tenorsaxophon), Max Helfenstein (Trompete und Flügelhorn), Andreas Bung (Klavier und Keyboard), Matthias Ammann (E-Bass) und am Schlagzeug Patrick Manzecchi gaben vor vollen Rängen Stücke aus verschiedensten Jazzstilen zum besten. Die Stücke zielten Richtung Blues, Funk, Swing und Fusion. Es waren auch Standards aus dem Realbook zu hören wie «Spain und La Fiesta» von Chick Corea. Die Akustik im Tanzsaal war phänomenal. Vor allem das Zweiergespann Bass und Schlagzeug kam gut zur Geltung. Wer kennt sie nicht die Brecker Brothers – und da spielte Andreas Bung erlösende Melodien im Stück «Straphangin». Das Intro zu Stings «Fragile» war einzigartig: Klavier, Bass, Drums und die Bläser lösten sich ab. Bei «Jody Grind» von Horace Silver entwarf Max Helfenstein ein virtuoses Flügelhorn-Solo. (red.)

Aktuelle Nachrichten