Tänzer zeigen heute verschiedene Choreographien

Das Bundesjugenballett hat seinen Sitz in Hamburg, aber keine eigene Bühne. Also muss es sich immer eine suchen. Die Gruppe hat Platz für je vier junge Frauen und Männer, die zwei Jahre mit dabei sein können. Heute Freitag zeigt die Kompanie um 19.

Merken
Drucken
Teilen

Das Bundesjugenballett hat seinen Sitz in Hamburg, aber keine eigene Bühne. Also muss es sich immer eine suchen. Die Gruppe hat Platz für je vier junge Frauen und Männer, die zwei Jahre mit dabei sein können. Heute Freitag zeigt die Kompanie um 19.30 Uhr im Gemeinschaftszentrum der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen verschiedene Choreographien. Im anschliessenden Nach(t)gespräch unterhält sich Bernhard Grimmer mit den Tänzern über ihren Lebensweg. (ndo)