SVP beschliesst Ja-Parole

Drucken
Teilen

Amriswil Für die Parolenfassung zur bevorstehenden Abstimmung über die Botschaft betreffend der Umnutzung des alten Feuerwehrdepots traf sich die SVP Amriswil vor Ort. Geführt durch Stadtpräsident Martin Salvisberg konnten sich die Mitglieder der Ortspartei persönlich ein Bild der bestehenden Bausubstanz des alten Feuerwehrdepots machen.

Nach der anschliessend regen Diskussion beschloss die SVP sowohl eine Ja-Empfehlung für den geplanten Kredit über 4,7 Millionen Franken sowie für den Kredit über 670000 Franken, der für die Umnutzung der bestehenden Einstellgarage zu Gunsten der Sanitätsdienste verwendet wird. Als besonders vorteilhaft erachtet die SVP, dass es dem Stadtrat gelungen ist, in den Verhandlungen mit der Spital Thurgau AG einen kostendeckenden Mietvertrag auszuhandeln. (red)