Suppenzmittag in Romanshorn

ROMANSHORN. Kürbiscrème- und Haferflockensuppe werden am 8. November ab 12 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus Romanshorn geschöpft, dazu wartet ein reichhaltiges Kuchenbuffet auf alle Gäste.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Kürbiscrème- und Haferflockensuppe werden am 8. November ab 12 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus Romanshorn geschöpft, dazu wartet ein reichhaltiges Kuchenbuffet auf alle Gäste. Der Erlös des Suppentages ist zugunsten von «Solinetz» Ostschweiz und der Organisation «Food for the hungry». FH Schweiz ist eine christliche Vereinigung, die 1996 gegründet wurde mit dem Ziel, den Hunger in der Welt zu bekämpfen. Vreni Rutishauser wird die Organisation um 11.30 Uhr in die Gemeindestube im Kirchgemeindehaus vorstellen. Conny Ackermann erzählt um 12.30 Uhr im grossen Saal, um was es Solinetz geht. (red.)

Aktuelle Nachrichten