Studenten aus dem Tessin stellen aus

Drucken
Teilen

Romanshorn Professor Ruggero Tropeano von der Universität Tessin und seine Architekturstudenten haben sich mit der Hafenstadt auseinandergesetzt. Bis 27. April sind die Semesterarbeiten unter dem Titel «Romanshorn 2027 – Tradition erhalten und pflegen» in der Offenen Galerie an der Alleestrasse 39 ausgestellt. Themen sind Kornhaus, Schloss und Volksgarten. Denkmalpflege und Stadt unterstützen die Ausstellung. Öffnungszeiten: Samstag, 15. April, 11–13, Donnerstag, 20. April, 16.30–19, Freitag, 21. April, 12–13, Dienstag, 25. April, 18–19, Donnerstag, 27. April, 16–19 Uhr. (red)