Strom verursacht Defizit

Das Budget 2012 sieht einen Verlust von fast einer Million Franken vor. Das tiefe Ergebnis resultiert aus der Kalkulation der verrechenbaren Netznutzungskosten. Diese orientiert sich rückwärts gerichtet an der Kostenrechnung aus der letzten abgeschlossenen Jahresrechnung.

Merken
Drucken
Teilen

Das Budget 2012 sieht einen Verlust von fast einer Million Franken vor. Das tiefe Ergebnis resultiert aus der Kalkulation der verrechenbaren Netznutzungskosten. Diese orientiert sich rückwärts gerichtet an der Kostenrechnung aus der letzten abgeschlossenen Jahresrechnung. Also derjenigen von 2010. Das heisst, da die Technischen Betriebe 2010 nicht so viel investiert hatten, ziehen die höheren Beträge das Budget ins Minus. Im Finanzplan ist zudem ersichtlich, dass sich die TBK bis 2015 bis auf 28 Millionen Franken verschulden werden. Ab 2016 sollte dieser Betrag abgebaut werden. (ndo)