Strom- und Wasserversorger

Die Arbon Energie AG ist für die Wasser- und Stromversorgung von Arbon zuständig. Dafür betreibt, baut und unterhält das Unternehmen ein Wasserleitungsnetz von 122 Kilometern und ein Energienetz von 203 Kilometern mit komplexen Anlagen.

Merken
Drucken
Teilen

Die Arbon Energie AG ist für die Wasser- und Stromversorgung von Arbon zuständig. Dafür betreibt, baut und unterhält das Unternehmen ein Wasserleitungsnetz von 122 Kilometern und ein Energienetz von 203 Kilometern mit komplexen Anlagen. Für die Strombeschaffung hat sich die Firma an der SN Energie AG beteiligt, was bis heute ein Politikum geblieben ist. Seit 50 Jahren liefert ein eigenes Seewasserwerk Trinkwasser. Die Energie Arbon AG ist auch an der regionalen Wasserversorgung von St. Gallen beteiligt und betreibt mit elf Partnern ein Versorgungssystem.

Im letzten Jahr stieg der betriebliche Ertrag aus Lieferungen und Leistungen um gut sieben Prozent auf 23,8 Millionen Franken. Der Reingewinn übertraf mit rund 349 000 Franken den Vorjahreswert leicht. Aus dem Bilanzgewinn erhält die Stadt als Eigentümerin eine Dividende auf dem Aktienkapital in der Höhe von 300 000 Franken. Die Stadt profitiert insgesamt von direkten und indirekten Leistungen im Umfang von gut einer Million Franken. Dazu zählen auch Konzessionsgebühren, die öffentliche Beleuchtung, Wasserlieferungen für öffentliche Brunnen, für die Strassenreinigung und für die Feuerwehr sowie Unternehmenssteuern im Umfang von gut 83 000 Franken. (red.)