Ströbele-Biografie an Romishorner Runde

Merken
Drucken
Teilen

Romanshorn Am Donnerstag, den 26. Oktober 2017 (nicht wie irrtümlich publiziert am 16. Oktober), findet im Museum am Hafen wieder eine Romishorner Runde statt. Gerhard Ströbele, Gründer der Ströbele AG, hält um 20 Uhr einen Vortrag zum Thema «Ein Leben voller Herausforderungen». Ströbele, gelehrter Schriftsetzer und Buchdrucker, war seit 1954 Lehrlingsausbildner in der ortsansässigen Buchdruckerei Oscar Muther. Er bildete sich in St. Gallen als Grafischer Gestalter und arbeitete ab 1967 bei Birkhäuser AG in Basel. 1973 fand er zurück zu Muther und widmete sich Verkauf, Grafik und Organisation. Ein Neubau der Produktion und die Sanierung des Stammhauses 1983–1985 folgten. 1996 wurde das Unternehmer-Forum aus der Taufe gehoben, eine jährliche Begegnungsplattform mit Marketing-Inputs für KMU. 1999 erfolgte die Ausgliederung der Papeterie als Creativ-Laden unter Leitung von Carla Ströbele in den Rütihof. 2003 übernahmen Sohn Stefan und seine Frau Andrea die Aktien der Ströbele AG und führten das Unternehmen mit 30 Mitarbeitern weiter. Eintritt frei. Kollekte. Bistrobetrieb. Türöffnung ab 19.30 Uhr. (red)