Strasse wird ab Montag gesperrt

MAUREN. Von Montag, 23. Mai, bis Mittwoch, 25. Mai, werden auf dem 1,2 Kilometer langen Teilstück der Kantonsstrasse Mauren–Berg Deckbelagsarbeiten ausgeführt. Aus Qualitätsgründen muss die Ausführung auf der ganzen Fahrbahnbreite in einem Arbeitsgang erfolgen.

Merken
Drucken
Teilen

MAUREN. Von Montag, 23. Mai, bis Mittwoch, 25. Mai, werden auf dem 1,2 Kilometer langen Teilstück der Kantonsstrasse Mauren–Berg Deckbelagsarbeiten ausgeführt. Aus Qualitätsgründen muss die Ausführung auf der ganzen Fahrbahnbreite in einem Arbeitsgang erfolgen. Die Strasse muss deshalb gesperrt werden. Die Sperrung erfolgt am Montag ab 6.30 Uhr, wie das kantonale Tiefbauamt mitteilt. Gute Witterung vorausgesetzt, kann die Strecke am Mittwoch, 25. Mai, um 17 Uhr wieder freigegeben werden.

Bei schlechter Witterung wird die Sperrung verschoben. Die Verkehrsumleitung führt von Bürglen über Opfershofen nach Berg beziehungsweise von Berg über Opfershofen nach Bürglen.

Das kantonale Tiefbauamt Thurgau dankt den Verkehrsteilnehmern für das Verständnis für die mit den Baumassnahmen verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden. Unternehmer, Bauleitung und Bauherrschaft werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten. (red.)