Stiftung sucht Gastfamilien

Für die fünf mongolischen Austauschstudentinnen, die 2013/2014 im Kanton Thurgau, und die zwei, die im Kanton St. Gallen studieren werden, sucht Programmleiterin Anita Fahrni aus Islikon Gastfamilien.

Drucken
Teilen

Für die fünf mongolischen Austauschstudentinnen, die 2013/2014 im Kanton Thurgau, und die zwei, die im Kanton St. Gallen studieren werden, sucht Programmleiterin Anita Fahrni aus Islikon Gastfamilien. Die mongolischen Austauschstudentinnen wohnen drei bis sechs Monate in den Gastfamilien, wo sie Kost und Logis erhalten und auch in das Familienleben integriert werden sollen. Für die Kosten der Krankenkasse, Taschengeld und das GA kommt «Swiss Program for Language Instruction and Teacher» auf. Der Wohnort der Gastfamilie sollte mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar sein. Weitere Informationen: a.fahrni@clinch.ch. (chs)

Aktuelle Nachrichten