Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sternsinger sammeln für den guten Zweck

Journal

Kemmental Am Dienstag, 9. Januar, ab 17.15 bis etwa 19.30 Uhr besuchen Kaspar, Melchior und Balthasar möglichst viele Einwohner in Engelswilen, Dotnacht, Alterswilen, Siegershausen und Altishausen und bringen den Segen für das neue Jahr. Die Sternsinger freuen sich über jede offene Türe und natürlich über jede Spende. Mit dem gesammelten Geld werden Projekte in Indien unterstützt. Als Abschluss der Aktion wird ein Teil der Sternsinger am Sonntag, 14. Januar um 9.30 Uhr im Familiengottesdienst in Alterswilen mitwirken.

Stadträtinnen verteilen Königskuchen

Kreuzlingen Wer morgen Samstag, 6. Januar, im Trösch-Café vorbeischaut, darf vom Dreikönigskuchen kosten, den Vize-Stadtpräsidentin Dorena Raggenbass und Stadträtin Barbara Kern offerieren. Die beiden engagieren sich in der IG Trösch und betreuen den Treffpunkt am Samstagvormittag von 9 Uhr bis 12 Uhr.

Urnäscher Dialekt zum Zmorge

Gottlieben Am Sonntag, 7. Januar, 11 Uhr, findet im Bodmanhaus ein Sonntagsmatinée mit Kaffee und Zopf statt. Zu Gast ist die Urnäscher Autorin und Journalistin Esther Ferrari. Sie ist eine Kennerin des lokalen Dialektes und kennt originelle Geschichten über «äägelige» –eigene– Menschen. Diese werden in Urnäschem Dialekt und auf Hochdeutsch erzählt, begleitet wird Ferrari von einem jungen Chlauseschuppel.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.