Stefan Zbornik tritt zum zweiten Wahlgang an

KREUZLINGEN. Der parteiunabhängige Kandidat Stefan Zbornik tritt zum zweiten Wahlgang für die Primarschulbehörde Kreuzlingen an. Dieser findet am 22. Juni statt. Zbornik erzielte im ersten Wahlgang 652 Stimmen.

Drucken
Teilen

KREUZLINGEN. Der parteiunabhängige Kandidat Stefan Zbornik tritt zum zweiten Wahlgang für die Primarschulbehörde Kreuzlingen an. Dieser findet am 22. Juni statt. Zbornik erzielte im ersten Wahlgang 652 Stimmen. Er ist nach wie vor offen für Gespräche und Diskussionen mit allen politischen Parteien und weiteren Interessengruppen, die prüfen möchten, ob sie ihn bei seiner Kandidatur unterstützen wollen. (red.)

Aktuelle Nachrichten