Startschuss für die schnellsten Romanshorner

ROMANSHORN. Morgen Freitag, 8. Mai, findet auf der Anlage der Kantonsschule das Rennen um den schnellsten Romanshorner und die schnellste Romanshornerin statt. Um 18.15 Uhr geht es los mit den jüngsten Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Morgen Freitag, 8. Mai, findet auf der Anlage der Kantonsschule das Rennen um den schnellsten Romanshorner und die schnellste Romanshornerin statt. Um 18.15 Uhr geht es los mit den jüngsten Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Die Kategorien reichen von den Jahrgängen 2009 und jünger bis zur Kategorie des Jahrganges 1961 und älter. Mädchen und Knaben sowie Damen und Herren gehen jeweils getrennt an den Start. Für die Teilnehmer der Jahrgänge von 2000 bis 2008 geht es zusätzlich um die Qualifikation für die schnellste Thurgauerin und den schnellsten Thurgauer.

Eine spezielle Kategorie ist jene der Familien. Dabei legt mindestens ein Elternteil mit zwei Kindern 60 Meter auf der Tartanbahn zurück. Im Vordergrund steht die Freude an der Bewegung und das gemeinsame Erlebnis.

Die Teilnahme ist für alle kostenlos. Der Anlass findet bei jedem Wetter statt. Ab 17.45 Uhr können sich alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen vor Ort einschreiben. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. (red.)

Aktuelle Nachrichten