Stadtrat bewilligt Grossanlässe

ARBON. Damit die Zahl an Freizeit-Anlässen nicht zu einem Überangebot führt, bewilligt der Stadtrat Veranstaltungen auf öffentlichem Grund seit vier Jahren selektiv.

Drucken
Teilen

ARBON. Damit die Zahl an Freizeit-Anlässen nicht zu einem Überangebot führt, bewilligt der Stadtrat Veranstaltungen auf öffentlichem Grund seit vier Jahren selektiv. Er setze dabei vor allem auf Anlässe, «die einen kulturellen oder sportlichen Hintergrund haben und von Vereinen oder kulturellen Organisationen mitgetragen werden», heisst es in einer Mitteilung der Stadt.

Zu den bewilligten Anlässen 2015 gehören die traditionellen Open-Air-Veranstaltungen im Sommer, der autofreie Erlebnistag slowUp Bodensee und zum zweitenmal das Lilibiggs Kinder-Festival (5./6. September). Weiter finden im Frühling und Frühsommer Segel-, Wassersport- und Radveranstaltungen statt. Vom 4. bis 7. Juni werden in den Sportanlagen Stacherholz die Schweizer Meisterschaften im Rollstuhlsport abgehalten mit Beteiligung von nationalen und internationalen Top-Athleten.

Gesuche um Durchführung kleinerer Anlässe ohne grosse Emissionen sowie Veranstaltungen, welche die Kleinkunst, den Sport oder die Belebung der Altstadt fördern, werden direkt durch die Bereichsleitung Freizeit, Sport und Liegenschaften der Stadt Arbon beurteilt. (red.)

Aktuelle Nachrichten