Stadt verkauft Landstreifen

Ein weiteres Traktandum an der Gemeinderatssitzung sind die Kaufverträge zwischen der Stadt, Elmar und Marianne Raschle-Wagner, der Traub AG und der Zecchinel Immobilien AG im Gebiet Chalchtoore in Kreuzlingen.

Merken
Drucken
Teilen

Ein weiteres Traktandum an der Gemeinderatssitzung sind die Kaufverträge zwischen der Stadt, Elmar und Marianne Raschle-Wagner, der Traub AG und der Zecchinel Immobilien AG im Gebiet Chalchtoore in Kreuzlingen. Die Raschle Holzbau AG und die Traub AG möchten beide ihre Betriebe um zwölf Meter Richtung Norden erweitern. Die angrenzenden Parzellen dort gehören der Stadt und der Zecchinel Immobilien AG. Da es anders zu keiner Einigung kam, tauscht die Stadt mit der Zecchinel Immobilien AG die an die Betriebe angrenzende Fläche um eine gleich grosse nebenan. Diese kann nun von der Raschle Holzbau AG und der Traub AG von der Stadt erworben werden. Der Stadtrat befürwortet den Verkauf. Andreas Netzle hält es für wichtig, erfolgreiche Betriebe mit Landverkäufen zu unterstützen. «Wir brauchen nicht nur mehr Einwohner, sondern auch gesicherte Arbeitsplätze in der Region», sagte er vor den Medien. (glk)