Stadt kauft Land bei Thurbrücke

BISCHOFSZELL. Durch die Bereinigung der Flussgrenzen entlang der Thur bot sich der Stadt die Möglichkeit, einen Teil der Parzelle 574, welche direkt an die alte Thurbrücke angrenzt, zu erwerben. Es handelt sich um insgesamt 394 Quadratmeter, zu einem Preis von 5 Franken pro Quadratmeter.

Drucken
Teilen

BISCHOFSZELL. Durch die Bereinigung der Flussgrenzen entlang der Thur bot sich der Stadt die Möglichkeit, einen Teil der Parzelle 574, welche direkt an die alte Thurbrücke angrenzt, zu erwerben. Es handelt sich um insgesamt 394 Quadratmeter, zu einem Preis von 5 Franken pro Quadratmeter. Durch diesen Landkauf sei es möglich, sämtliche Arbeiten an der historischen Brücke auf eigenem Terrain durchzuführen, bemerkt der Stadtrat. (pd)

Aktuelle Nachrichten