Staaderchilbi ohne Hochwasser

Drucken
Teilen

Ermatingen Nachdem vor einem Jahr der Seepegel fieberhaft verfolgt wurde, scheint die Lage für die Staaderchilbi am Wochenende entspannt: Bei eher niedrigem Wasserstand erwarten Turnverein und Männerchor Ermatingen Tausende Besucher an drei Festtagen auf dem schönsten Festplatz der Welt. Festwirt Stefan Braun hat 300 Kilo Felchen-Knusperli beim örtlichen Fischer Fredi Fahrni reserviert. Weltweit erstmalig eröffnen Werner Ehrbar und Urs Tobler an der After-Work-Bar am Freitag ab 16 Uhr ein Giga-Dart-Contest mit attraktiven Preisen. Samstags geht es weiter mit Buden, Musik, Barbetrieb und Lounge. Am Sonntag herrscht, beginnend mit einem musikalischen Frühschoppen, Ganztagesbetrieb. (red)