Sportplatz gehört Pferden

Diensthunde der Kantonspolizei Thurgau und Modellflieger bestreiten dieses Jahr den Showteil des Osterspringens auf dem Tellenfeld. Dazu gibt es ein Familienprogramm.

Rita Kohn
Drucken
Teilen
Spass für die Familie bietet unter anderem Martins Eisenbahn. (Archivbild: Rita Kohn)

Spass für die Familie bietet unter anderem Martins Eisenbahn. (Archivbild: Rita Kohn)

AMRISWIL. Auf dem Tellenfeld wurde in den letzten Tagen intensiv gearbeitet: Das Osterspringen steht vor der Türe. Für die Organisatoren bedeutet dies, dass eine umfangreiche Infrastruktur aufgebaut werden muss. Der Anlass, der bald 100 Jahre auf dem Buckel hat – in diesem Jahr wird das Osterspringen zum 93. Mal durchgeführt – hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Die Ansprüche des Publikums, aber auch der Teilnehmer sind gestiegen.

Noch vor wenigen Jahren wurden lediglich eine gedeckte Tribüne und ein grosses Festzelt aufgestellt, von denen ein guter Blick auf den Springplatz gewährleistet war. Die natürlichen Tribünen um den Springplatz boten genügend Platz, um bei schönem Wetter die zusätzlichen Zuschauer aufzunehmen. Inzwischen stehen dem Publikum jedoch mehrere Festzelte mit unterschiedlicher Gastronomie zur Verfügung.

Auf die Familie ausgerichtet

Nach wie vor versteht sich das Osterspringen als Anlass für die ganze Familie, obwohl bei den Prüfungen hochkarätiger Springsport gezeigt wird. Durch das Angebot an Unterhaltung für die Kinder wird den Eltern die Möglichkeit geboten, den sportlichen Teil des Anlass unbeschwert zu geniessen. Am Ostermontag wird das Familienprogramm ab 14 Uhr mit Zaubershow, Hüpfburg, Streichelzoo, Ponyreiten und Kindereisenbahn bestritten.

Doch auch für die erwachsenen Gäste hat das von Stefan Kuhn geleitete OK ein attraktives Rahmenprogramm zusammengestellt. Am Ostermontag um 11 Uhr spielt die Stadtharmonie Amriswil zum Konzert auf, gegen 13 Uhr wird die Kantonspolizei Amriswil auf dem Springplatz demonstrieren, was ihre Diensthunde können.

Zwei Wochenenden

Traditionsgemäss bildet das Osterspringen in Amriswil den Auftakt zur grünen Saison im Schweizer Springsport. Ostersamstag und Ostermontag stehen dabei ganz im Zeichen des nationalen Sports, die Prüfungen sind entsprechend anspruchsvoll aufgebaut. Das zweite Wochenende (4. bis 7. April) wird dann dem regionalen Springsport vorbehalten sein. Auch in dieser Zeit steht ein Teil des Familienprogramms zur Verfügung.

Den Unterhaltungsteil des regionalen Wochenendes bestreitet am Sonntag, 7. April, um 11.15 Uhr die Modellfluggruppe Amriswil mit einer Darbietung. Zudem wird an den beiden Samstagen, 30. März und 6. April, jeweils die Band «Partybirds» ab 18 Uhr für Unterhaltung sorgen.

OK-Präsident Stefan Kuhn.

OK-Präsident Stefan Kuhn.

Aktuelle Nachrichten