Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Spender finanzieren Stelle für Mitarbeiterentwicklung

Bischofszell Die freiwilligen Mitarbeitenden leisten in der Evangelischen Kirchgemeinde Bischofszell-Hauptwil wichtige Dienste. Um sie noch besser betreuen zu können, löst die Vorsteherschaft ein Versprechen ein und stockt die spendenfinanzierte Stelle für Mitarbeiterentwicklung auf 50 Prozent auf.

Daniel Frischknecht betreut die Stelle für Mitarbeiterentwicklung seit bald sechs Jahren in einem Pensum von 35 Stellenprozenten. Nun wird er ab 1. März 2018 ein Stellenpensum von 50 Prozent wahrnehmen.

Bei der Genehmigung der betreffenden Stelle durch die Kirchgemeindeversammlung im Januar 2011 wurde das Ziel formuliert, dass die Stelle mit rund 50 Stellenprozenten bestückt sein soll. Grundvoraussetzung dazu war jedoch immer der Spendenfluss: Die Stelle wird nur mit so vielen Stellenprozenten ausgestattet, wie sie auch finanziert werden kann. Die Kirchenvorsteherschaft hat nun mit Freude zur Kenntnis genommen, dass die Spenden zunehmen und die Finanzierung von 50 Stellenprozenten auf sechs Monate hinaus problemlos garantiert werden kann. Diese Rahmenbedingung wurde 2011 ebenfalls von der Kirchgemeindeversammlung festgelegt. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.