Spätromantik im Gottesdienst

Morgen Sonntag gelangen Teile eines spätromantischen Werkes des deutsch-belgischen Komponisten César Franck zur Aufführung. Aufgeführt werden die Sätze Kyrie, Sanctus und Agnus Dei aus der Messe in A-Dur.

Drucken
Teilen

Morgen Sonntag gelangen Teile eines spätromantischen Werkes des deutsch-belgischen Komponisten César Franck zur Aufführung. Aufgeführt werden die Sätze Kyrie, Sanctus und Agnus Dei aus der Messe in A-Dur. In der evangelischen Kirche Amriswil musizieren Willi Hausammann (Bass), Valentin Gloor (Tenor), Emanuel Rütsche (Cello), Jörg Engeli (Orgel) und der Kirchenchor (Leitung: Tabea Schöll). Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr. (pd)

Aktuelle Nachrichten