Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SP Bischofszell unterstützt Jorim Schäfer

Hauptwil Die Ersatzwahlen in den Stadtrat Bischofszell waren an der Jahresversammlung der SP-Sektion Bischofszell und Umgebung ein Hauptthema. Der Wahlgang am 10. Juni ist wegen des vorzeitigen Rücktritts von Erich Schildknecht (SVP) nötig geworden. Als Nachfolger be- werben sich Bruno Niedermann (SVP) und Jorim Schäfer (GLP). Beide Kandidaten hatten an der im Restaurant Weierwis am 27. April durchgeführten Versammlung Gelegenheit, sich den Sozialdemokraten vorzustellen und die Beweggründe für ihre Kandidatur darzulegen.

Die Diskussion fand in Ab- wesenheit der Kandidaten statt. Die SP-Mitglieder versuchten zu beurteilen, wer die geeignetere Person für das freiwerdende Ressort Kultur, Sport und Markt- wesen ist. Parteipolitisch wurde der Anspruch der SVP auf einen Sitz im Stadtrat Bischofszell nicht bestritten. Der SP ist es aber ein Anliegen, dass Soziales, Bildung, Kultur und Umwelt ein grosses Gewicht in der städtischen Po- litik haben. Zudem ist man der Ansicht, dass der neue Stadtrat gut ins bestehende Team passen und der zukünftigen Entwicklung der Gemeinde dienen sollte.

Bei all diesen Kriterien konnte Jorim Schäfer die SP-Mitglieder mehr überzeugen. So beschloss die Jahresversammlung mit 18 Stimmen und bei zwei Enthaltungen, Jorim Schäfer von der Grünliberalen Partei zur Wahl zu empfehlen. (red/st)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.