SP-Basis nominiert Edith Wohlfender

Drucken
Teilen

KreuzlingenAn der Mitgliederversammlung vom Freitagabend haben die Mitglieder der SP Kreuzlingen die Stadtpräsidiumskandidatin Edith Wohlfender-Oertig offiziell nominiert, wie die Partei in einer Pressemitteilung schreibt. Bereits bei der Vorstellung konnte die Kandidatin ihre persönlichen Beweggründe aufzeigen. Auch dass sie als gut vernetzte Politikerin und als Geschäftsführerin des SBK die besten Voraussetzungen für das Amt mitbringt. Als langjährige Kantonsrätin und ehemalige Gemeinderätin kennt sie die Mechanismen der Politik. Sie betonte die Wichtigkeit, dass man sich zukünftig auch auf kantonaler Ebene verstärkt für die Kreuzlinger Anliegen einsetzen müsse. Beim anschliessenden Hearing und den kritischen Fragen der Anwesenden konnte Edith Wohlfender-Oertig mit ihren Ansichten zu Kreuzlinger Themen und ihren Statements zu Sachfragen die Mitglieder überzeugen. Der Vorstand der SP Kreuzlingen und das Wahlkampfkomitee haben im Anschluss an die Nomination den Mitgliedern bereits den Wahlkampffahrplan vorgestellt und hoffen, dass sie damit Edith Wohlfender-Oertig einen guten Start ermöglichen. (red)