Sorgenkind Halle

Wie viel hätten Sie vor der vierten Playoff-Partie auf den Titelgewinn des TVA gewettet? Sehr viel. Aufgrund der bisherigen Spiele gegen Lausanne, die wir alle souverän gewinnen konnten, sah ich für uns eine 90:10-Siegchance. Der TVA war diese Saison die kompakteste Mannschaft.

Drucken
Teilen
Dominik Joos Präsident TVA Volleyball

Dominik Joos Präsident TVA Volleyball

Wie viel hätten Sie vor der vierten Playoff-Partie auf den Titelgewinn des TVA gewettet?

Sehr viel. Aufgrund der bisherigen Spiele gegen Lausanne, die wir

alle souverän gewinnen konnten, sah ich für uns eine 90:10-Siegchance. Der TVA war diese Saison die kompakteste Mannschaft.

Ist es neben der Titelverteidigung ein Ziel, künftig auch auf internationaler Ebene zu reüssieren?

Im Moment freuen wir uns über den grossen Erfolg, können wir doch den Gewinn des Doubles feiern. Ambitionen wird es weiterhin geben. Es ist aber noch zu früh, diese konkret zu definieren.

Was wünschen Sie sich in der Stunde des Triumphs für Ihren Verein von der Stadt Amriswil?

Wir haben schon vor einem Jahr, als wir noch nicht Schweizer Meister waren, die Hallenproblematik zur Sprache gebracht. Es wird zu prüfen sein, was eher realisierbar ist: eine Sanierung der bestehenden Halle oder ein Neubau. (st)

Aktuelle Nachrichten