Sonntagsverkäufe bewilligt

Drucken
Teilen

Kreuzlingen Der Stadtrat hat die Adventssonntagsverkäufe vom 10. und 17. Dezember 2017 bewilligt, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Kreuzlinger Stadtrat folge der Empfehlung des kantonalen Arbeitsinspektorats, an bestimmten Feier- und Ruhetagen keine Bewilligungen für Sonntagsverkäufe mehr zu erteilen. Gemäss des Gesetzes über die Ladenöffnungszeiten bewilligte der Stadtrat im Rahmen der zulässigen Öffnungszeiten von 8 Uhr bis 20 Uhr zwei Adventssonntagsverkäufe am 10. und 17. Dezember. Mit der Bewilligung der vorweihnachtlichen Sonntagsverkäufe über den Gewerbeverband werde für alle Kreuzlinger Geschäfte eine einheitliche Behandlung sichergestellt. Gleichzeitig würden dadurch aufwendige Einzelbewilligungen entfallen.

Das Arbeitsinspektorat erteilt an bestimmten Feier- und Ruhetagen in der Regel keine Bewilligungen mehr für die Beschäftigung von Arbeitnehmenden, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Infolge dessen hat der Kreuzlinger Stadtrat in einem Grundsatzentscheid vom 23. Februar 2016 beschlossen, an folgenden Feier- und Ruhetagen keine Bewilligungen für Sonntagsverkäufe mehr zu erteilen: 1. Januar, 2. Januar, 1. Mai, Ostermontag, Pfingstmontag, Auffahrt, 1. August (ausgenommen ist der Feuerwerksverkauf), 24. Dezember (sofern dieser auf einen Sonntag fällt), 26. Dezember sowie 27. Dezember (sofern dieser auf einen Sonntag fällt). (red)

Aktuelle Nachrichten