Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sonntag der weltweiten Kirche

Berg Am 2. Oktober findet der Sonntag der weltweiten Kirche statt. Mit der «Mission am Nil» wird dieser Anlass in der evangelischen Kirche in Berg gefeiert. Die Feier beginnt um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst, den Pfarrer Hanspeter Herzog leitet.

Berg Am 2. Oktober findet der Sonntag der weltweiten Kirche statt. Mit der «Mission am Nil» wird dieser Anlass in der evangelischen Kirche in Berg gefeiert. Die Feier beginnt um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst, den Pfarrer Hanspeter Herzog leitet. Bis 12 Uhr bietet die Kirchgemeinde einen Kinderhort und ein Kinderprogramm im Kirchenzentrum an. Um 10.45 Uhr wird ein Apéro serviert und der Missionsbasar eröffnet. Nach Berichten der Mission wird um 12 Uhr zu einem Mittagessen im Kirchgemeindehaus eingeladen. Dafür ist eine Anmeldung nicht nötig, wie Katharina von Bergen von der Mission am Nil mitteilt.

Der Mission am Nil sei die Aus- und Weiterbildung von Afrikanern ein grosses Anliegen, teilt Katharina von Bergen mit. Sie zitiert den Klinikleiter Kebede aus Äthiopien: «Nach dem Abschluss von 12 Schuljahren fand ich in der Walga-Klinik Arbeit. Da ich nebst drei äthiopischen Sprachen auch Englisch beherrsche, arbeitete ich als Übersetzer in der Klinik. Die Mission ermöglichte mir mehrere Ausbildungen. Durch die Ausbildungen und den Glauben erhielt ich ein Fundament für mein Leben.» (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.