Solaranlage auf dem «Fabrikli»

ROMANSHORN. Guido Helg betreibt ein Delikatessengeschäft und produziert im so genannten «Fabrikli» an der Neuhofstr. 86a Kuchen, Backwaren sowie Spätzle - und das seit September diesen Jahres mit selbst erzeugtem Sonnenstrom.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Guido Helg betreibt ein Delikatessengeschäft und produziert im so genannten «Fabrikli» an der Neuhofstr. 86a Kuchen, Backwaren sowie Spätzle - und das seit September diesen Jahres mit selbst erzeugtem Sonnenstrom. Helg hat eine 30 Kilowatt starke Photovoltaikanlage auf dem Dach installieren lassen. Interessierte können sie am Samstag, 10. Oktober, von 10 bis 15 Uhr besichtigen. Um 13 Uhr informiert Roland Huber von der Euro Photovoltaik AG in einem Vortrag über die kostendeckende Einspeisevergütung des Bundes (KEV), Rentabilitätsberechnung, Eigenverbrauch und Stromspeicher. (red.)

Aktuelle Nachrichten