Sind alle da?

Derzeit schreibt Daniel Felber an einem Buch. Aus diesem gab er eine Episode zum besten: «Als ich an einem Konzert in Zürich das Zeichen zum Einsatz des Solotrompeters gab, rührte sich nichts – nach der ersten Verblüffung griff ich selbst zur Trompete und spielte den Part.

Drucken
Teilen

Derzeit schreibt Daniel Felber an einem Buch. Aus diesem gab er eine Episode zum besten: «Als ich an einem Konzert in Zürich das Zeichen zum Einsatz des Solotrompeters gab, rührte sich nichts – nach der ersten Verblüffung griff ich selbst zur Trompete und spielte den Part.» Der Musiker befand sich zu dieser Zeit zu Hause unter der Dusche, wie sich später herausstellt. (hub)

Aktuelle Nachrichten