Sie werben für das Werken

Werken und Gestalten in der Schule ist mehr als stricken, hämmern und zeichnen. Deshalb hat das Lernwerk Bern unter dem Namen «Wollhammerrot» eine Postkartenaktion lanciert.

Merken
Drucken
Teilen

Werken und Gestalten in der Schule ist mehr als stricken, hämmern und zeichnen. Deshalb hat das Lernwerk Bern unter dem Namen «Wollhammerrot» eine Postkartenaktion lanciert. Ziel war es, mindestens 1000 kreative Postkarten an Politiker im Dorf oder «in Bern oben», an Arbeitgeber, Lehrmeister, Freunde und Bekannte zu verschicken und damit aufzuzeigen, was Kinder und Jugendliche im Bildnerischen-, Textilen- und Technischen Gestalten eigentlich alles lernen. Das Lernwerk Bern hat deshalb Schulen und Kindergärten in der ganzen Schweiz aufgerufen, bei dieser Aktion mitzumachen. Während die Vorderseite der Postkarte mit verschiedensten Techniken gestaltet wird, hält das jeweilige Kind auf der Rückseite fest, was es im Gestalten alles lernt. Mit dieser Aktion möchte das Lernwerk Bern auf die grosse Bedeutung des gestalterischen Unterrichts an der Schule aufmerksam machen. (mus)

Weitere Informationen unter www.lernwerkbern.ch