Senkrecht statt Fischgrat

Die zusätzlichen 60 Parkplätze werden gewonnen, indem die Fläche gegen den Damm zum Sportplatz hin soweit möglich vergrössert wird. Die «Abfallzone» wird aufgehoben. Statt Fischgrat-Parkierung wie heute wird künftig senkrecht parkiert. So gibt es neu zwei Fahrgassen.

Drucken

Die zusätzlichen 60 Parkplätze werden gewonnen, indem die Fläche gegen den Damm zum Sportplatz hin soweit möglich vergrössert wird. Die «Abfallzone» wird aufgehoben. Statt Fischgrat-Parkierung wie heute wird künftig senkrecht parkiert. So gibt es neu zwei Fahrgassen. Offizielle Pläne gibt es allerdings noch nicht. Diese würden mit der Botschaft bis zur Klaus-Parlamentssitzung vom 6. Dezember aufbereitet, so Stadtrat Reto Stäheli. Dann gehe es an die Detailausführung. (me)

Aktuelle Nachrichten