Senioren musikalische Glückwünsche überbracht

KRADOLF. 13 Geburtstagskinder können dieses Jahr in der Gemeinde Kradolf-Schönenberg das 80. Wiegenfest feiern und acht Paare die goldene Hochzeit. Ihnen zu Ehren gab der Musikverein Kradolf-Schönenberg im Kirchenzentrum Steinacker ein Konzert.

Drucken
Teilen
Mit Applaus quittiert das Publikum die Vorträge der Musizierenden. (Bild: Hugo Berger)

Mit Applaus quittiert das Publikum die Vorträge der Musizierenden. (Bild: Hugo Berger)

KRADOLF. 13 Geburtstagskinder können dieses Jahr in der Gemeinde Kradolf-Schönenberg das 80. Wiegenfest feiern und acht Paare die goldene Hochzeit. Ihnen zu Ehren gab der Musikverein Kradolf-Schönenberg im Kirchenzentrum Steinacker ein Konzert. «Die Senioren lieben eher die konventionelle Musik, dementsprechend gestalten wir das Programm mit Marsch und Polka», sagte Präsidentin Sybille Roth.

Die Seniorinnen und Senioren genossen das Konzert unter der Leitung von Stefan Roth sichtlich. «80 Jahre ist kein Alter – jedenfalls 20 Jahre zu wenig, um in die Zeitung zu kommen», meinte Monika Messerli, die mit Anekdoten durchs Programm führte. Gemeinderätin Renate Bruggmann überbrachte die Grüsse des Gemeinderates. Sie riet den Zuhörern, im Hier und Jetzt zu leben und die schönen Augenblicke zu geniessen. Das Gratulations- und Seniorenkonzert erfreut sich grosser Beliebtheit. «Früher spielten wir den Jubilaren vor Ort ein Ständchen, aber es kam auch oft vor, dass niemand zu Hause war», erinnert sich Sybille Roth. Ein weiterer Vorteil sei es, dass das Konzert im Kirchenzentrum Steinacker für alle zugänglich ist. (hub)

Aktuelle Nachrichten