Sekundarschulgemeinde: Anstrengungen honoriert

Merken
Drucken
Teilen

Arbon Die Sekundarschulgemeinde Arbon hat ihre finanziellen Turbulenzen überwunden und befindet sich wieder auf Kurs. Die Schulbürger honorieren die grossen Sanierungsanstrengungen der Behörde der letzten beiden Jahre und das Kostenbewusstsein: Sie haben dem Budget 2018, das mit einem Überschuss von knapp 100000 Franken rechnet, mit 1363 Ja gegen 607 Nein so deutlich wie schon lange nicht mehr zugestimmt. Der eingeschlagene Weg stimmt die ­Behörde zuversichtlich. Ab 2023 soll wieder Eigenkapital gebildet werden können. Bis dahin muss tranchenweise der Bilanzfehl­betrag abgetragen werden. (me)