Sei gut zu dir

Merken
Drucken
Teilen

Arbon In der Kirche hört man typischerweise: «Sei gut zu anderen.» Die Seelsorgerin Susanna Oppliger dreht den Spiess um: «Sei gut zu dir» lautet der Titel ihres Referats, das sie morgen Mittwoch, 14 Uhr, im evangelischen Kirchgemeindehaus hält. Sich selbst nicht vergessen, auch mal sich selbst verwöhnen – daran ist nichts Anstössiges. Im Gegenteil. Denn nur wer gut zu sich selbst schaut, kann auch für andere da sein. Schon Jesus habe das gelehrt: «Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.» (red)