Schuljahr mit Theater beendet

MÄRSTETTEN. Das Schulfest der Thurgauischen Sprachheilschule trug den Titel «Auf nach Bremen». Im Speisesaal fand eine Inszenierung des berühmten Grimm-Märchens «Die Bremer Stadtmusikanten» statt.

Merken
Drucken
Teilen

MÄRSTETTEN. Das Schulfest der Thurgauischen Sprachheilschule trug den Titel «Auf nach Bremen». Im Speisesaal fand eine Inszenierung des berühmten Grimm-Märchens «Die Bremer Stadtmusikanten» statt. Bei liebevoll gestaltetem Bühnenbild wurde den Eltern, Verwandten und anderen Besuchern von den Schülerinnen und Schülern ein mit Musik- und Gesangseinlagen gespicktes Märchentheater geboten.

In einer Ansprache betonte Schulleiter Rainer Nobs die Wichtigkeit der Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule. Nur unter diesen Voraussetzungen könne das Potenzial der Schülerinnen und Schüler ausgeschöpft werden. Dabei sei es wichtig, dass die Kinder sich in der Gemeinschaft wohl fühlen. (pd)