Schüler inszenieren die Geschichte von zwei Inseln

Die Bottighofer Primarschüler spielen Theater. Sie führen das Stück «Die Menschen im Meer» auf.

Gloria Karthan
Merken
Drucken
Teilen
Die Königin der grossen Insel. (Bild: Gloria Karthan)

Die Königin der grossen Insel. (Bild: Gloria Karthan)

BOTTIGHOFEN. «Gemeinsam sind wir stark. Gemeinsam packen wir es an.» Mit diesem Liedtext beginnt das Theater der Primarschule Bottighofen gestern im Dorfzentrum. Ein Schülerorchester begleitet den Gesang mit Gitarren und Schlagzeug. Die Kostüme und Requisiten haben die Kinder in der letzten Woche hergestellt. Die Schüler sorgten sogar selbst für die Technik und rückten die Inszenierung ins rechte Licht.

«Ich, du, wir» als Jahresmotto

Das Stück zum gleichnamigen Bilderbuch von Jörg Steiner und Jörg Müller passe zum Jahresmotto der Primarschule: «Ich, du, wir». Es gehe um den Umgang miteinander, sagt Schulleiter Peter Wenk zur Begrüssung.

Das Theater handelt von zwei Inseln. Nachdem die Königin der grossen Insel die Bewohner der kleinen Insel ausbeutet, geht die grosse Insel unter. Am Ende retten sich alle auf die kleine Insel und leben nicht mehr nebeneinander, sondern miteinander.

Eine intensive Woche

«Es war eine sehr intensive Woche, und ich bin stolz auf das Resultat», sagt Wenk, der ausgebildeter Theaterpädagoge ist.

Die Aufführung, an der sich etwa 150 Schülerinnen und Schüler beteiligten, endet wieder mit «Gemeinsam sind wir stark. Gemeinsam packen wir es an».