Schüler haben mehr Platz

Die erweiterte Schulanlage in Dozwil konnte nach den Ferien in Betrieb genommen werden. Eingeweiht wird sie Anfang September.

Drucken
Teilen

DOZWIL. Für Schüler und Lehrer der Sekundar- und Primarschule werde die willkommene räumliche Entlastung deutlich spürbar sein, schreiben die Schulbehörden in einer Mitteilung.

Grosser Gewinn

Dass im Rahmen des Ausbaus auch ein Kindergarten für Dozwil geplant worden sei, bedeute für die Gemeinde und alle jungen Familien ein grosser Gewinn. Insgesamt wurden in einjähriger Bauzeit vier neue Klassenzimmer mit je einem Gruppenraum erstellt.

Die steigenden Schülerzahlen der vergangenen Jahre machten eine Erweiterung der 1996 eingeweihten Schulanlage um zwei Kuben notwendig. Die deutliche Zustimmung zum Kredit in der Höhe von 1,87 Millionen Franken Anfang 2014 gab den Startschuss für sofortige Planungsarbeiten. Der ehrgeizige Zeitplan habe – trotz glücklicherweise nur kleiner Zwischenfälle – stets eingehalten werden können, heisst es in der Mitteilung der Schule weiter.

Einweihung am 5. September

Am Samstag, 5. September, laden die Primar- und Sekundarschule die Bevölkerung aus Dozwil, Uttwil und Kesswil zur Besichtigung des Neubaues ein. Von 10.30 bis 14 Uhr steht er offen. Von 11 bis 11.30 Uhr findet der Festakt statt. Je nach Wetter auf dem neuen Pausengelände der Primarschule oder in der Mehrzweckhalle. (red.)