Schnuppern in der Musikschule Arbon

ARBON. Die Musikschule Arbon bietet am Samstag, 14. November, von 9 bis 12 Uhr im Musikzentrum an der Brühlstrasse 4 wiederum die beliebten Schnupperlektionen an.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Mädchen macht erste Bekanntschaft mit der Harfe. (Bild: Max Eichenberger)

Ein Mädchen macht erste Bekanntschaft mit der Harfe. (Bild: Max Eichenberger)

ARBON. Die Musikschule Arbon bietet am Samstag, 14. November, von 9 bis 12 Uhr im Musikzentrum an der Brühlstrasse 4 wiederum die beliebten Schnupperlektionen an. Interessierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen wird so die Möglichkeit geboten, mit einer kompetenten Lehrperson – im Einzelunterricht, ohne zeitlichen Druck – das Charakteristische und die Möglichkeiten des jeweiligen Instrumentes oder des Gesangs kennenzulernen, die Eignung dafür zu prüfen und die Zukunft zu planen.

Breites Angebot

Im Angebot sind: Sologesang (klassisch und Pop-Rock-Jazz), Akkordeon, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Schlagzeug, Perkussion, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klavier, E-Piano, Keyboard, Kirchenorgel, akustische und elektrische Gitarre, E-Bass und Harfe. Die Schnupperlektionen dauern je eine halbe Stunde. Für Kinder und Jugendliche (bis 20) ist die erste Lektion gratis, ab der zweiten sind 15 Franken zu entrichten. Für Erwachsene kosten die Lektionen 25 Franken.

Bis Dienstag anmelden

Anmeldeformulare für die Schnupperlektionen liegen im Musikzentrum Arbon an der Brühlstrasse 4 auf. Sie sind auch erhältlich unter der Telefonnummer 071 446 62 82 oder können im Internet unter www.musik schule-arbon.ch heruntergeladen werden.

Anmeldungen für die Schnupperlektionen werden bis Dienstag, 10. November, entgegengenommen. Die angemeldeten Personen werden danach schriftlich über die Lehrperson und den genauen Zeitpunkt der Lektion informiert. (red.)