Schlosshofkonzerte: Arboner Sänger suchen Verstärkung

ARBON. Die diesjährigen Schlosshofkonzerte vom 14. und 15. August stehen unter dem Titel «Zauber und Magie der Oper». Aufgeführt werden berühmte Ouvertüren, Arien und Männerchöre aus der reichhaltigen Opernliteratur.

Drucken
Teilen

ARBON. Die diesjährigen Schlosshofkonzerte vom 14. und 15. August stehen unter dem Titel «Zauber und Magie der Oper». Aufgeführt werden berühmte Ouvertüren, Arien und Männerchöre aus der reichhaltigen Opernliteratur. Unter Leitung von Leo Gschwend singen und musizieren die Sopranistinnen Alexa Vogel und Anna Gschwend, die Arboner Sänger und das Sinfonische Orchester Arbon.

Ein Jahr mit Höhepunkten

Für die Arboner Sänger bedeuten diese Konzerte – neben der Teilnahme am Schweizer Gesangsfest vom 13. Juni in Meiringen – ein weiterer Höhepunkt im Sängerjahr 2015. Auf dem Programm stehen unter anderem Opernchöre von Giuseppe Verdi (Ernani), Wolfgang Amadeus Mozart (Priesterchor), Carl Maria von Weber (Jägerchor), Richard Wagner (Matrosenchor und Pilgerchor) und Gaetano Donizetti (Die Regimentstochter).

Geübte Sänger willkommen

Da die Konzerte open air aufgeführt werden, sind zur Verstärkung weitere geübte Projektsänger willkommen. Die wöchentlichen Proben finden am Donnerstagabend statt. Interessierte Sänger, die Lust haben, in diesem einzigartigen Projekt mitzusingen, können noch bis 26. Februar einsteigen. Weitere Informationen – so die genauen Probedaten – sind abzurufen auf der Homepage www.arbonersaenger.ch, nachzufragen bei Präsident Stefan De Lazzer (071 440 09 60) oder Dirigent Leo Gschwend (071 477 26 18). (red.)

Aktuelle Nachrichten