Schlosshafen kann saniert und erweitert werden

ARBON. Der Arboner Schlosshafen kann um 150 auf insgesamt 385 Liegeplätze erweitert werden. Die Stimmberechtigten haben die Vorlage mit 2405 zu 942 Stimmen genehmigt. Die Stimmbeteiligung lag bei 44,3 Prozent.

Drucken
Teilen

Die Hafenerweiterung und -sanierung kostet insgesamt 6,7 Millionen Franken. Dabei werden die Kosten für die 150 neuen Liegeplätze vollständig durch Vormieten von 115 Interessenten finanziert. Trotzdem bleibt der ganze Hafen Eigentum der Stadt Arbon. (sda)

Aktuelle Nachrichten